Kurven Treppenlift Wendeltreppe – neue gebrauchte Lifte für kurvige enge Wendeltreppen

In drei Schritten zu Ihrem Kurven Treppenlift mit Wendeltreppe – Wir beraten Sie gerne kostenlos und unverbindlich

 

Wann ist ein Treppenlift für Wendeltreppe sinnvoll?

Sie haben eine gekurvte Treppe und brauchen einen Treppenlift? Gar kein Problem, wir bieten viele verschieden Lifte, darunter auch für kurvige Treppen!

Ein Kurven-Lift dient, genauso wie ein gerader Lift, der Sicherheit und dem Komfort im Innenbereich Ihrer Wohnung oder Ihres Hauses. Für ältere Menschen oder Menschen mit körperlichen Behinderungen ist der Aufstieg der Treppen, zumal enger Wendeltreppen, mühsam bis gar nicht möglich. Ein solcher spezieller Lift für Treppen mit Kurven schafft Abhilfe.

Das Treppensteigen im eigenen Haus kann so schnell zur Gefahr für Leib und Leben werden. Mit dem geeigneten Treppenlift für Wendeltreppen wird die Sturzgefahr beseitigt und der anstrengende oder sogar schmerzhafte Aufstieg der Treppen vermieden. So bleiben Sie trotz körperlicher Einschränkungen auch im eigenen Heim mobil und unabhängig.

Unterschied Kurven Treppenlift oder gerader Lifter

Der Kurven-Lift für Wendeltreppen kann im Gegensatz zu einem gerade verlaufenden Treppenlift, mehrere Etagen und steilere Treppen überwinden. Der Lift lässt sich per Fernbedienung steuern und kann in jeder Etage „geparkt“ werden. Ein Treppenlift für Kurven ist sowohl für den Innenbereich als auch für den Außenbereich erhältlich.

Ein Lift für kurvige Treppen verlangt in der Regel, dass der Nutzer eigenständig das Gerät bedienen und sich selbst Setzen und Aufrichten kann. Das bedeutet, dass Menschen mit Gehhilfen oder Rollstuhl bei dieser Variante auf Hilfe angewiesen sind, wenn sie sich nicht selber umsetzen können. Wenn Sie auf einen Rollstuhl angewiesen sind, dann ist ein Plattformlift bzw. Hublift der richtige Lifter für Sie, siehe Treppenlift für Rollstuhl.

Vor- und Nachteile Kurven Treppenlift

  • Vorteile
  • Mehrere Etagen können überwunden werden
  • Schmale Bauweise, sodass die Treppe noch begehbar bleibt
  • Steile Treppen sind kein Problem
  • Verfügbar für Normale- und Wendeltreppen (L- und U-förmige Übergänge in die nächste Etage)
  • Schon ab einer Stufenbreite von ca. 70cm kann man sich einen Kurvenlift einbauen lassen
  • Nachteile
  • Auswahl der Liftvariante wird eingeschränkt (nur als Sitzlift montierbar)
  • Bedeutet: Eigenständigkeit der Nutzer ist wichtig
  • Höherer Preis und Kosten beim Einbau als beim geraden Lift
  • Zeit- und Montage Aufwand ist größer
  • Herstellung und Planung des Treppenlifts kostet mehr Zeit

Kurven Treppenlift mieten oder kaufen? Was ist besser und günstiger?

Die Frage: Kurven Treppenlift für Wendeltreppe „Mieten oder Kaufen?“, kann nur individuell geklärt werden. Hier gilt es abzuwägen, welche Variante sich mehr für sie lohnt. Sollten sie zum Beispiel aufgrund einer Operation, nur kurz in der Mobilität eingeschränkt sein, dann lohnt sich eine Mieten / Leasing. Dabei sollten Sie die Laufzeit der Miete betrachten. Ab einer Dauer von ca. 4 Jahren, lohnt sich eine Mietung kaum noch.

Zu den Mietkosten, kommen immer Zusatzkosten, die sich durch Anpassungen an ihre Treppe begründen lassen. Über einen Kauf sollte also nachgedacht werden, wenn sie über einen längeren Zeitraum oder dauerhaft in der Mobilität eingeschränkt sind. Wir rechnen Ihnen gerne aus, welche Anschaffung für sie die beste ist!

Vergleich Mieten oder Kaufen bei Kurven Treppenlift für Wendeltreppe – Vorteile Nachteile

  • Mieten
  • bei vorrübergehend Einschränkung in der Mobilität (zum Beispiel im Falle einer Operation, Verletzung, vorrübergehender Pflegefall im Haus etc.)
  • Treppenlift mieten günstiger als ein neu kaufen
  • Treppenlift Zuschuss von der Krankenkasse möglich
  • Lieferung, Montage und Demontage geregelt
  • Es fallen geringe monatliche Kosten an, anstatt eines hohen einmaligen Kaufpreises
  • Kaufen
  • Kosten nur bei Kauf, keine monatlichen Kosten
  • Bei dauerhafter oder langer Mobilitätseinschränkung
  • Wiederverkauf zu einem guten Preis, wenn er nicht mehr benötigt wird
  • volle Garantie und Ansprüche aus Gewährleistung

Kurven Treppenlift Wendeltreppe gebraucht oder neu kaufen?

Sollten Sie sich für einen Kauf entscheiden, sollte die Frage geklärt werden: Neu oder Gebracht kaufen?“.

Für einen gebraucht Kauf spricht, dass sie Kostengünstiger ihren Wunschlift erwerben können. Insgesamt können sie sich bis zu 45% des Neukaufes sparen. Doch hier gilt zu beachten, dass sie sich an einen zuverlässigen, seriösen Händler ihrer Wahl wenden, damit ihre Sicherheit gewährleistet wird. Es sollte darauf geachtet werden, dass Montage und eine Garantie im Preis mit inbegriffen sind.

Auch bei einem gebraucht Kauf, müssen natürlich die Schienen, an ihre Treppe angepasst werden. Bei Gebraucht-Liften gibt es eine Gewährleistung bis zu 2 Jahre auf die Schiene und 1 Jahr auf die Fahreinheit.

Bei einem Neukauf müssen sie sich auf höhere Preise einrichten. Eine Garantie und Montage sind natürlich mit inbegriffen und ein zuverlässiger Service im Falle eines Defektes. Gewährleistung gibt es bei Neu-Liften bis zu 2 Jahre.

Vorteile und Nachteile: Wendeltreppe Lift neu oder gebraucht Kaufen?

  • gebraucht kaufen
  • Kostengünstiger als ein Neu-Kauf (bis zu 45% weniger)
  • Kauf nur bei zuverlässigen, seriösen Händler (Montage und Garantie sollte mit inbegriffen sein)
  • Schienen müssen auch bei Gebraucht-Kauf an ihre Treppe angepasst werden
  • Gewährleistung auf Schienen bis zu 2 Jahren und auf Fahreinheit 1 Jahr
  • neu kaufen
  • Garantie, Montage und zuverlässiger Service
  • Höhere Preise und Kosten für Montage gerade bei kurvigen und sehr engen Wendeltreppen
  • Gewährleistung bis zu 2 Jahre
  • größere Auswahl und Sonderwünsche möglich

Preise Kurven Treppenlift Wendeltreppe und Kosten für Montage Einbau

Die Treppenlift Kosten sind besonders bei den Kurven Treppenliften für Wendeltreppen sehr schwankend und individuell. Sie hängen von verschiedenen Faktoren ab:

Kurven Neu Gebraucht Mieten
L-förmiger Kurvenlift 8000 -13 000€ 6000 – 10 000€ pro Monat ab ca. 400 € + einmalige Anpassung
U-förmiger Kurvenlift 8000 -15 000€ 6000 – 12 000€ pro Monat ab ca. 500€ + einmalige Anpassung
Wendeltreppenlift 8000 -20 000€ 6000 – 18 000€ pro Monat ab ca. 600€ + einmalige Anpassung

Kosten Zuschuss zum Treppenlift von der Krankenkasse / Pflegekasse

Bei festgestellter Bedürftigkeit nach Schwere und Grad der Behinderung haben Sie Anspruch auf einen Treppenlift Zuschuss von Ihrer Krankenkasse bzw. Pflegekasse. Sie können den Zuschuss bis zu einer Höhe von 4000 Euro bei Ihrer Krankenkasse beantragen.

Sonderwünsche und Schwierigkeiten

Natürlich gehen wir auch auf ihre Sonderwünsche ein. Bei der Planung stellen wir Farbmuster zur Verfügung und klären Besonderheiten an ihrer Treppe. Sie können den Lift zum Beispiel aus dem Eingangsbereich „Verschwinden“ lassen und mit einer Extraschiene um die Ecke parken.

Sollte neben auf den Treppen nicht genug Platz vorhanden sein, dann kann man auch dann die Konstruktion mit einer Extraschiene ergänzen, auf der man den Lift zwischenparken kann.